+49 4162 912 700 8 info@biomax-obst.de
Äpfel waschen, schälen, halbieren, Kerngehäuse herausschneiden. Oberseite der Apfelhälften mehrmals einritzen und mit Zitronensaft beträufeln. Fett, Zucker, Vanillin-Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und portionsweise unterrühren. Teig in eine gefettete Springform (26 cm Ø) geben, glatt streichen, Apfelhälften gleichmäßig darin verteilen. Den Rand mit Mandelblättchen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 40-45 Minuten backen. Inzwischen Konfitüre erwärmen. Kuchen aus dem Ofen nehmen und auf ein Gitter setzen. Apfelhälften mit der warmen Konfitüre bepinseln. Ausgekühlten Kuchen aus der Form lösen, Rand mit Puderzucker bestäuben. Dazu schmecktangeschlagene Sahne.
Für Stücke
  • 6  Äpfel (à ca. 125 g) 
  • 2 EL Zitronensaft 
  • 125Butter oder Margarine 
  • 100Zucker 
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise Salz 
  • 2  Eier (Größe M) 
  • 175Mehl 
  • 1/2 Päckchen Backpulver 
  • 20Mandelblättchen 
  • 1 EL Aprikosen-Konfitüre 
  • 1 EL Puderzucker 
  •    Fett 
Please follow and like us: